18 | 12 | 2018

SHGs

Hier finden Sie eine alphabetische Übersicht über alle in diesem Bereich enthaltenen Artikel.

 

Selbsthilfegruppen im Gebiet 0


ChemnitzDresden | Halle | JenaLeipzig Beratungsstellen

 

Chemnitz

 

Selbsthilfegruppe Transsexueller in Chemnitz

Unser Angebot richtet sich an alle Menschen mit geschlechtlichen Identitätsproblemen. Herzlich Willkommen sind auch ihre Partner, Angehörige, Freunde und Interessierte.

Wir treffen uns Dienstags ab 17:00 in den Räumen des Different-People e.V.
www.different-people.de / Hauboldstrasse 10,  09111 Chemnitz)

Für weitere Fragen wendet euch bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an 0162 / 40 33 431

 

Dresden

 

 

TransID, die Transgendergruppe im Gerede

 

Treffen jeden 2. Sa. im Monat 19 Uhr und jeden 4. Sa. im Monat Stammtisch
gemütlicher Treff zum Austausch und Quatschen bei Getränk und Knabbereien

 

Themenabend jeden 4. Fr. im Monat 19 Uhr (moderierte Jugend-SHG durch

 

Sozialpädagogen des Gerede e.V.)

 

im Stadtteilhaus, Erdgeschoß Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

 

Infos und Kontakt zur Gruppe unter www.gerede-dresden.de

 

 

Halle

 

Gruppe für Transvestiten und Transsexuelle

Treffen: einmal im Monat Sonnabends 19.00 Uhr im BBZ "lebensart" e. V., Beesener Str. 6, 06110 Halle
Ansprechpartner*in: Beela
Telefon: 01578 - 3871566

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Verein mit seinem Fachzentrum bietet zudem Beratung und Unterstützung für trans- und intergeschlechtliche Menschen an.
Begegnungs- und Beratungs-Zentrum „lebensart“ e. V.
Fachzentrum für sexuelle Identität
Beesener Str. 6, 06110 Halle
Telefon: 0345 - 2023385

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.bbz-lebensart.de 

 

Jena

 

SHG Trans Jena

Mobil: 0152 - 07148821
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
URL: www.jena.transhilfe-thueringen.de

Postanschrift:
Transhilfe-Thueringen
- SHG Trans Jena -
c/o IKOS Beratungszentrum für Selbsthilfe
Löbdergraben 7
07743 Jena

 

Leipzig

 

TS-IS Leipzip

Wir treffen uns jeden letzten Donnerstag im Monat in der AIDS-Hilfe Leipzig, Ossietzkystraße 18, ab 17:00 Uhr zu einer offenen Gesprächsrunde.

Ansprechperson: Thomas Franke (Mitarbeiter der AIDS-Hilfe)

"Transgendertown" findet statt jeden 2. Freitag ab 19:00 Uhr in der Rosalinde

rosalinde e.V.
Lange Straße 11
04103 Leipzig
www.rosalinde-leipzig.de

 

Beratungsstellen

 

Beratungs-, Begegnungs- und Bildungsstelle

für als Transgender lebende Jugendliche und junge Erwachsene Dresden

Im "Gerede e.V." Dresden
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden

Beratungszeit: Dienstag 15 bis 17 Uhr, Donnerstag 15 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 0351 - 80 444 80 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! z.H. Yiannis

 

- aktualisiert von Frank Gommert 16.09.2014

 

Beratungsstellen der dgti

 

Selbsthilfegruppen im Gebiet 1


BerlinGreifswald | Rügen | Schwerin | Beratungsstellen

 

Berlin

 

Trans-Kinder-Netz.de

Die internationale Verein TRAKINE e.V.  – Trans-Kinder-Netz.de - möchte sich vorstellen. Wir, Eltern von Trans* Kindern und Jugendlichen, haben diese kürzlich gegründet. Beratung und Information von Betroffenen für Betroffene sind unser Angebot. Auch an andere Menschen, die mit jungen Trans* Menschen zu tun haben, wie etwa Großeltern, Geschwister, Lehrer, Erzieher, Freunde und Ärzte richtet sich unser Angebot.

Unsere Homepage bietet neben kurzen und verständlichen Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen, Erfahrungsberichte, eine Vorstellung interessanter Medien zum Thema Trans*, sowie die Möglichkeit, mit anderen betroffenen Eltern Kontakt aufzunehmen und sich zu Fragen, Vorschlägen und Sorgen auszutauschen. Außerdem werden Eltern-Kind-Treffen sowie weitere gemeinsame Aktivitäten organisiert.

Wir bieten keine professionelle Beratung, Therapie oder Diagnostik an, können aber bei der Suche nach kundigen Experten behilflich sein. Wir setzen uns für Aufklärung der Öffentlichkeit, für Toleranz und Achtung vor der Individualität jedes einzelnen Menschen ein.

Zu erreichen sind wir unter http://www.trans-kinder-netz.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Sonntags-Club

Der Sonntags-Club ist einer der charmantesten Berliner Vereine, für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*Menschen und das nicht erst seit kurzem. Der Sonntgs-Club steht für Akzeptanz vielfältiger Lebensweisen, respektvoller Umgang miteinander, Hilfe und Unterstützung für Ratsuchende sowie Teamgeist, der etwas bewegt - für die Mitglieder des Vereins genauso wie für unsere Gäste.

Kostenlose Beratung für Trans*
Für Transgender, Transsexuelle und allen, die zwischen den Geschlechtern leben, bieten wir Beratung zu Fragen der Identität, dem Coming Out, den Veränderungen in der Partnerschaft und dem sozialen Umfeld sowie allen Fragen, die Euch im Transidentitätsprozess begegnen. Möglich ist auch eine Beratung mit Partner_in sowie der Familie. Die Beratung ist kostenlos, um telefonische Anmeldung wird gebeten.
Vera Fritz, Dipl.-päd./Gestalttherapeutin
Mo - Do von 10.00 - 18.00 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstags-Club für Trans*und Freund_innen
Jeden Dienstag ab 19.00 Uhr, der Dienstags-Club: Der Abend für Trans* und Freund_innen. Das ist eigentlich eine Art zusammentreffen von Trans* zum gemütlichen Kaffee oder Bier trinken im Cafe.
Ansprechpartnerin: Justine unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trans*männer Stammtisch
Jeden ersten Mittwoch im Monat,  Beginn 19.00 Uhr
Ansprechpartner und Infos: Kai unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Trans*Themenabende
Regelmäßig gibt es bei uns Vorträge von Ärzten, Therapeuten, Chirurgen zum Thema Trans*, Filmabende, Lesungen, Karaoke und vieles andere zum Thema Trans* bzw. für Trans*.
Fragen und Infos: Vera Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trans* Veranstaltungsgruppe
Hast Du eine Idee für einen Themenabend? Möchtest Du eine Veranstaltung zum Thema Trans* organisieren? Dann ist unsere Veranstaltungsgruppe genau das Richtige für Dich.
Jeden 1. Dienstag im Monat: Ansprechpartnerin und Infos: Vera Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dann bieten wir noch eine Anti-Diskriminierungsberatung bei Ungleichbehandlungen im Arbeitsleben und im Zivilrecht
Montag - Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr (Vera Fritz) und eine Rechtsberatung: Miet-, Zivil- und Arbeitsrecht, jeden 3. Mittwoch im Monat mit Ulf Weigelt, Rechtsanwalt; Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, jeden 2. Dienstag im Monat mit Michael Loewer, Rechtsanwalt.

Ausserdem sind wir eine Anlaufstelle des Pankower Register zur Erfassung von rassistischen, rechtsextremen und antisemitischen sowie trans*- und homophoben Vorfällen und Angriffen.

Nachrichten, Termine und unser aktuelles Programm gibt es auch auf unserer Homepage unter www.sonntags-club.de/programm sowie auf Facebook. Für weitere Fragen sind wir zu den Bürozeiten 10.00  - 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 030 - 4497590 oder per Email zu erreichen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sonntags-club.de

 

Selbsthilfegrupper für Angehörige von Transgendern in Gründung

Unsere Kinder, Partner oder andere nahe stehende Personen können sich nicht mehr öffentlich mit der Ihnen von Geburt oder  äußeren Merkmalen zugewiesenen Geschlechterrolle indentifizieren. Das stellt uns als Angehörige vor eine neue Situation, mit der wir Schwierigkeiten haben. Wir fühlen vielleicht Scham, stehen vor den Scherben unseres bisherigen Lebenskonzepts und zweifeln an uns selbst. In dieser neuen Selbsthilfegruppe suchen wir den Austausch mit weiteren betroffenen Angehörigen, die mit ihrem Problem alleine und überfordert sind.“

Kontakt über:

Selbsthilfe -, Kontakt- und Beratungsstelle
Marzahn-Hellersdorf
Alt-Marzahn 59 A, 12685 Berlin
Telefon: 030 - 5425103
Fax: 030 - 5406885
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.wuhletal.de

 

weder * noch *

weder * noch *
- "Are you a man or a woman?" 
- "NO!"
- "Bist du ein Mann oder eine Frau?"
- "Auja!"

Wenn dich diese oder ähnliche Ideen zum Thema Geschlecht ansprechen, dann komm doch zur neuen Gruppe von TrIQ: weder*noch*!

Für jedes Treffen gibt es ein vorher in der Gruppe festgelegtes Thema. Dabei ist es uns wichtig, dass wir persönliche Erfahrungen austauschen und uns somit gegenseitig unterstützen können. Komm vorbei – whatever your gender may be – egal, wie / ob du trans* oder inter* bist!

Mehr Infos unter:  http://www.transinterqueer.org/gruppen/weder-noch/

 

Transmänner & Genderboys

Eine Gruppe für alle, die bei ihrer Geburt als “Frau” eingeordnet wurden, sich aber nicht (oder nicht nur) so definieren. Offen für jedes Alter und jede Lebensweise. Wir tauschen Informationen und Erfahrungen aus, unterstützen uns gegenseitig bei der Suche nach dem individuellen Weg zwischen den Geschlechtern oder jenseits der Geschlechternormen und profitieren von den verschiedenen Sichtweisen und Lebensentwürfen. Daneben nehmen wir uns auch Themen vor, die wir gemeinsam betrachten wollen.

Wann: Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat ab 20 Uhr (bis ca. 22 oder 23 Uhr)

mehr Infos auf folgender Webseite: http://www.transinterqueer.org/gruppen/transmanner-und-genderboys/

 

Autonomes Referat für Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle

gegen Sexismus, Rassismus und Faschismus
AStA der TU
Marchstraße 6
10 623 Berlin
Tel.: 030-31 427 701 (Dienstag 12.00-17.00 Uhr)

Transfrauen und Angehörigen Selbsthilfegruppe

Die IVT-Frauen (InteressenVereinigung Transsexueller Frauen) möchte Informationen und Erfahrungen von und für TransFrauen und Angehörige weitergeben. Über alles Nähere informiert die Homepage der Gruppierung www.ivtf.de

 

Jugendgruppe Trans*formerz

Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag von 17.00 Uhr bis 19.:30 Uhr bei Lambda in der Sonnenburger Straße 69 in 10437 Berlin - Prenzlauer Berg.

Webseite: https://www.lambda-bb.de/jugendgruppen/transformerz-de

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Selbsthilfegruppe Transidentität

Die Gruppe trifft sich jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr in der Bismarckstraße 101, 5. Etage, Raum 5.010 in 10625 Berlin - Charlottenburg.
Webseite: http://ivtf.de

 

 

Greifswald

 

Initiative Transidentität Transsexualität MV e.V.

Lange Str. 49, 17489 Greifswald

Tel.:
Di. 10:00-13:00 Uhr unter 03831 - 37 94 33
Fr. 18:00-20:00 Uhr unter 03831 - 39 13 01

Wir bitten um Feedback, da meist die Telefone besetzt sind....die Email war nicht mehr aktuell

 

Rügen

 

Transgender geboren im falschen Körper SHG für Rügen und Nordvorpommern

Conny Sophie Schattenberg

Tel.: 0172-1838502

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

täglich von 10 uhr bis 18 uhr eigentlich immer zu erreichen, sollte mal keine Conny ''Hallo'' sagen,einfach eine Mail oder SMS schreiben.

 - auch hier bitten wir Teilnehmer um Feedback, da auf unsere Anfrage keine Antwort kam.

 

Schwerin

 

SHG "Falsche Verpackung - Transsexualität"

Kontakt über KISS
Spieltordamm 9
19055 Schwerin

Ansprechpartner Thea
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thea Tel.: 0385 2079771

KISS Tel: 0385 - 3924 333

Treffen jeden 2. und 4., Freitag im Monat ab 18:00 Uhr
Bitte unbedingt vorher bei Thea Bescheid geben!

 

Beratungsstellen

 

Leider wurden uns bisher keine Beratungsstellen genannt

 

 aktualisiert von Frank Gommert am 25.10.2014

 

Beratungsstellen der dgti

Selbsthilfegruppen im Gebiet 3


Bielefeld Braunschweig | Gießen | GoslarGöttingen | Hannover | Kassel | Marburg MagdeburgWetzlarWolfsburg Beratungsstellen

 

Bielefeld

 

TransMann-Stammtisch

Transmann

für alle Menschen, die sich mit dem Geschlechtseintrag "weiblich" falsch oder nicht ausreichend beschrieben fühlen
Der Stammtisch findet immer am 3. Samstag im Monat vom 17.00 bis 1900 Uhr im "Tres" August-Bebel-Str. 86a statt.

Web: www.bielefeld.transmann.de
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktperson: Florian, Telefon: 0176 - 53240449

 

offener Treff für Trans*

jeden ersten Samstag im Monat in "Muttis Bierstube"

hingehen oder Kontakt aufnehmen über die Seite www.muttis-bierstube.de

Das Projekt „en femme“ ist ein Netzwerk für anatomische Männer, die sich mental als Frau fühlen und gelegentlich frauentypische Kleidung tragen, um sich vorübergehend dem anderen Geschlecht zugehörig zu fühlen, ohne dass zwingend der Wunsch nach einer geschlechtsangleichenden Operation damit verbunden ist.

Wir sind Deutschlandweit und haben jetzt anschluss von Stammtischen und SHG`s aus der AT und CH dazubekommen.Wir helfen Transgendern und Angehörigen sowie interessierten.

Natürlich könnt ihr uns auch jeden 1. Samstag in "Muttis Bierstube" (TG Stammtisch Ringelpietz) oder auch unter www.conkurens.de (TG Stammtisch Gütersloh Susi`s Plauderecke) jeden 3. Sa im Monat erreichen. Start ist meist bei beiden Tischen gegen 20.00 Uhr.

 

Braunschweig

 

Trans*-Lions

Wir sind ein Stammtisch/eine Selbsthilfegruppe für Transmenschen. Wir wollen zusammen klönen, gemeinsam Spaß haben und uns gegenseitig helfen. Gerne begrüßen wir auch Angehörige und Freunde von Transmenschen. 
Treffen tuen wir uns jeden 1. und 3. Donnerstag eines Monats im neuen Genderzentrum "Onkel Emma" (ehemaliges "Why not") in der Echternstraße 9 in Braunschweig.

Kontaktdaten: 
Oliver Manske: 0162 - 8478808
Andrea F. Ottmer: 0531 ‑ 2250077 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gießen

 

Transgruppe-Gießen

derzeit keine Treffen

 

Goslar

 

Die Gruppe

trifft sich jeden letzten Freitag im Monat um 19.00 Uhr im

Frauenzentrum Wernigerode 
Friedrichstr. 22
38855 Wernigerode

Angehörige von Betroffenen und interessierte Menschen sind herzlich willkommen.

Carola Burghardt, Tel.: 05321 - 29376, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karin Reichel, Tel.: 03943 - 630376, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Göttingen

 

TS-Selbsthife Göttingen - TS-Beratung

c/o Praxis Dieter Roscher
Wilhelm-Weber-Str. 33
37073 Göttingen
Tel.: 0551 - 44 370
Treffen: auf Anfrage; in der Regel jeden 1. Freitag. d.M. ab 18.15 Uhr

 

Hannover

 

BODY & SOUL

Treffen:

jeden 1., 3. & 5. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr 
im Cafe Belvedere
Gretchenstraße 16
30161 Hannover

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Selbsthilfegruppe TIFFANIE (Transidente Frauen, Freunde und Angehörige)

Die Selbsthilfegruppe TIFFANIE (Transidente Frauen, Freunde und Angehörige) trifft sich jeden zweiten Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr in Hannover (Innenstadt).
Weitere Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Transmann - Stammtisch

Wir treffen uns immer am letzten Samstag im Monat in der Altstadt in der Knochenhauerstraße 34 im Café Conrad um 19.00 Uhr.
Es ist ein Stammtisch auch für Angehörige oder Interessierte. Wir treffen uns, um einen gemeinsamen Austausch zu haben in einer netten Runde.

Info unter:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und www.andersraum.de

Kontakt: Maximilian

 

Kassel

 

Selbsthilfegruppe "TS and Friends - Kassel"

Wir sind eine Selbsthilfegruppe im Sinne einer Interessengemeinschaft transidenter (Mann zu Frau & Frau zu Mann) sowie intersexueller Menschen und Hilfesuchenden, die Erfahrungen austauschen und sammeln möchten.
Wir treffen uns jeden 3. Sonntag ab 18.00 Uhr in den Räumen der  KISS - ( Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen) in Kassel.

Kontaktaufnahme über KISS:
Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen
Wilhelmshöher Allee 32a
34117 Kassel
3. Stock
Telefon: 05 61 / 92005-53 99
Fax: 05 61 / 92005-5322
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Sprechzeiten:
Montag, Donnerstag 9.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch 14.00 - 17.30 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Treffen und Aktivitäten findet Ihr auf unserer Homepage: http://shg-tsandfriends-ks.de

  

Marburg

 

Trans* in Marburg

Wir treffen uns jeden letzten Freitag im Monat um 19.00 Uhr zum Stammtisch. Der Treffpunkt ist zu erfragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Magdeburg

 

derzeit keine aktive Selbsthilfegruppe in Magdeburg

 

Wetzlar

 

SHG - Transfrauen Hessen

Ort: 35581 Wetzlar
Wir sind eine kleine Gruppe von Transfrauen aus den PLZ Gebiet 35, die gerne anderen helfen würden, sich in der Gesellschaft zu Recht zu finden als auch Außenstehenden die Möglichkeit Bitten möchte, mehr über Transsexualität zu erfahren. Hierzu haben wir die SHG – Transfrauen Hessen gegründet. Treffen finden zur Zeit sporadisch statt, da wir wie gesagt noch im Aufbau und eben eine kleine Gruppe sind.

Kontaktaufnahme über die Homepage: http://angie711.oyla16.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi

 

Wolfsburg

 

Stammtisch für Transgender und Angehörige

Ort: Cafe Schrill, 38442 Wolfsburg-Mörse Hattorfer Straße 23
Der Stammtisch findet in der Regel an jedem 1. Samstag im Monat
ab 19.00 Uhr statt.
Organisiert wird der Stammtisch von Claudia K.
Weitere Infos und aktuelle Termine unter:
http://www.trannie-angehoerige.de
Anfragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beratungsstellen

 

Leider wurden uns bisher keine Beratungsstellen genannt

 

Beratungsstellen der dgti

 

Selbsthilfegruppen im Gebiet 2


HamburgBremen | Elmshorn | Flensburg | Kiel | Lüneburg | Oldenburg l WilhelmshavenBeratungsstellen

 

Hamburg

 

Switch

Wir sind eine Hamburger Selbsthilfegruppe für

* alle transsexuelle, transidentische, transgeschlechtliche Menschen
* Transvestiten, sofern sie sich mit Fragen ihrer Identität
auseinandersetzen möchten
* Intersexuelle
* Menschen, die sich ihrer geschlechtlichen Identität nicht sicher sind
* deren Familien, Freunde, Partner/-innen

(Natürlich nicht nur für HamburgerInnen, sondern für alle, die uns 
erreichen können und kommen wollen.)

Wir treffen uns jeden 2ten Dienstag im Monat ab 19 Uhr im

Magnus Hirschfeld Centrum www.mhc-hamburg.de/
Borgweg 8
22303 Hamburg

Web: www.switch-hh.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hamburg Trans Eltern

Ist verzogen nach Dortmund,

zu finden unter PLZ4

die Webseite www.trans-eltern.de

 

Hanse-X-Men

Transmann-Stammtisch der Hanse-X-Men Selbsthilfegruppe in Hamburg.
Wir treffen uns jeden 2. Samstag im Monat im blauen Raum der KISS Altona (Gaußstraße 25, 22765 Hamburg).

www.hanseXMen.de

 

Transgender Stammtisch

(Anm.: wahrscheinlich ein Transfrauen-Treff)

Jeden 4ten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr im

Café Uhrlaub
Lange Reihe 63
20099 Hamburg

Bitte um Feedback falls Jemand hingeht.

 

Trans*normal

Die Gruppe für Trans*Jugendliche bis 26 zum sich kennenlernen, Fragen stellen, sich ausprobieren, Freunde und Freundinnen finden und Spaß haben

1. und 3. Freitag, ab 17 Uhr, im mhc (Borgweg 8, 22303 HH),

Kontakt und Informationen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mhc-hamburg.de

 

AIS-Selbsthilfegruppe

(Androgen Insuffizienz Syndrom)

Kontakt: KISS-Altona, Stichwort AIS, Gaußstr. 21, 22765 Hamburg
Tel.: 040 - 395 767  Mo-Do von 10-18 Uhr

oder:

http://www.xy-frauen.de

 

 

In Hamburg gibt es das Schwule Stadtmagazin Hinnerk,
In der Terminseite wird auch auf die Treffen der TS-SHG hingewiesen.

www.hinnerk.de

 

Bremen

 

Transsexuelle Menschen Bremen

Kontakt: Swen-Björn
Tel.: 0172 / 66 46 340
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.selbsthilfe-wegweiser.de/selbsthilfegruppe-499.html

Treffen: jeden letzten Freitag im Monat von 19.30 - 23.00 Uhr

Unsere S HG besteht seit 1994. Sie ist offen für MzF und FzM und besteht aus
ca. 25 - 35 Betroffenen. Wir machen getrennte und gemeinsame Gruppenabende.
Grillabende mit Angehörigen, Einzeltreffen, Beratungen und Begleitung
gehören selbstverständlich auch dazu.

 

AISSG-Deutschland

(Androgen Insuffizienz Syndrom)

Neustadtswall 39
28199 Bremen
Tel./Fax: 0175 - 7648 284

 

Trans*Café

jeden 2. Dienstag im Monat, 19.00 Uhr im Kweer, Theodor-Körner-Str. 1, 28203 Bremen (Östliche Vorstadt)
Willkommen sind alle Trans*menschen: Transidente, Bigender, Transgender, No-Gender, Genderqueers … und alle anderen, die sich mit ihrem Geburtsgeschlecht nicht (ganz) anfreunden können oder wollen. Komm vorbei!

http://www.ratundtat-bremen.de/Gruppen/821-TransCafe.html

Ansprechpartner: Wolf und EJ

 

 Elmshorn

Selbsthilfegruppe Trans Hilfe Elmshorn
Info: http://www.trans-hilfe-elmshorn.de

Im Brückenkaffee
Neue Straße 7
25335 Elmshorn

Treffen jeden 3. Mittwoch im Monat ab 20.09.2017

ab 18:30 Uhr ist jemand vor Ort
Treffen: 19:30 - ca. 22:00 Uhr

Kontakt:
Michaela Plotzitzka
Telefon: 0163 6186 984
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Flensburg

 

Transsexuellen-Selbsthilfe Flensburg

Wir treffen uns in der Regel jeden 2. Freitag im Monat in 

ADS-Naturkindergarten Engelsby
Engelsbyer Straße 139
24943 Flensburg

von 18.00 bis 20.00 Uhr.
Aktuelle Termine und Änderungen im Terminplan können per Email erfragt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.transsexuellen-selbsthilfe-flensburg.de/

 

Kiel

Angebote für Trans* in Kiel:

 

-          Selbsthilfegruppe (siehe http://haki-sh.de/de/gruppen/trans.html)

 

-          Trans*- / Inter-Männerstammtisch (siehe http://haki-sh.de/de/gruppen/trans-maennerstammtisch.html)

 

Und der Link auf unsere grundsätzliche Themenseite (inkl. bestellbarer Broschüre ) würde uns auch sehr freuen: http://haki-sh.de/de/themen/trans.html

Lüneburg

 

TS-Selbsthilfe Lüneburg

Anfragen über Ort und Termine bei

TS-SHG Lüneburg
c/o Aids-Hilfe Lüneburg
Am Sande 50
21335 Lüneburg

oder direkt bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ( - ? - )

 

Trans*LG

SHG zur transgeschlechtlichen Selbstbestimmung Lüneburg
Treffen jeden 3. Donnerstag im Monat
in den Räumen der Infoline Lüneburg (Heiligengeiststraße 31; 21335 Lüneburg)
 
Anspechpartner: Daniel und Helen
 
Bitte um Feedback falls Jemand hingeht

 

Oldenburg

 

TS/TV SHG Oldenburg

Ziegelhofstr. 83
26 121 Oldenburg
Website: naund-oldenburg.de -SHGSeite
Treffen jeder zweite Di. im Monat 20.00 Uhr im Schwulen- und Lesbenzentrum

 

Wilhelmshaven

Fielappers

transsexuelle Selbsthilfe

jeden 3. Dienstag im Monat
von 18:00 - 20:00h

in den Räumen der Aidshilfe Wilhelmshaven

Paul-Hug-Str. 60
26382 Wilhelmshaven

 

Seitenwechsel

ist ein Selbsthilfeangebot für transsexuelle Menschen an der Niedersächsischen Nordseeküste.

Sein Ziel ist es, Ausgrenzung und Isolation entgegenzuwirken und den Austausch von Information und Kommunikation von transsexuellen Menschen und ihren Angehörigen zu fördern.

Beratung, Begleitung und Unterstützung sowie ein Gruppenangebot finden nach vorheriger Terminvereinbarung bzw. Anmeldung statt.
Dort wird auch der Ort bekannt gegeben.

Kontakt über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Beratungsstellen

 
 

*Trans*beratung*

Individuelle, professionelle Beratung für Menschen mit Fragen zur Geschlechtsidentität

Du möchtest Deinen Weg finden? Du suchst einen Ort, an dem Du vorurteilsfrei und
ergebnisoffen über Deine Fragen sprechen kannst? Du  brauchst Unterstützung?

Das Angebot richtet sich an Trans*Menschen (transgender, transsexuelle,
transidente, queere, …), die sich ihrem biologischen Geschlecht nicht
oder nur eingeschränkt zugehörig fühlen oder sich als zwischen den
Geschlechtern stehend erleben. Es richtet sich auch an Intersexuelle
Menschen, Partner*innen und Angehörige, Freund*innen und Menschen, die
beruflich mit Trans* zu tun haben.

Unsere Beratung erfolgt auf Augenhöhe und richtet sich nach den Anliegen
und Bedürfnissen der Ratsuchenden. Wir beraten anonym u.a. zu folgenden
Themen: Informationen zum Thema Trans*, Selbstklärung in Fragen der
Identität, Körperlichkeit und Sexualität, Coming Out und Umgang mit
Schwierigkeiten im privaten und beruflichen Bereich

*Beratungszeiten*

Nach Absprache

*Anmeldung unter*

040 / 279 00 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Magnus-Hirschfeld-Centrum
Borgweg 8
22303 Hamburg

 

Beratungsstellen der dgti

aktualisiert am 09.10.2014 von Frank Gommert

 

Selbsthilfegruppen im Gebiet 4


BochumDortmund | Düsseldorf | Duisburg | EssenMönchengladbachMülheimMünsterOberhausenOsnabrückWuppertalBeratungsstellen

 

Bochum

 

TS-Stammtisch

Treffen für Menschen die ihr Geschlecht nicht nur durch die Geburtsurkunde definiert sehen

Anfragen an
Bea Shiva
Johanniterstraße 5
44787 Bochum
oder per Mail an Bea Shiva Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dortmund

 

Lili Marlene
Transidenten Lebenshilfe
Burgunder Str. 1
44263 Dortmund-Hörde
Ansprechpartner: Tanja Lindner
Tel.: 0231 4388321 oder 0174 7400486
Webseite: www.lili-marlene-dortmund.de
 

Düsseldorf

 

Gendertreff Düsseldorf

findet regelmäßig am 3. Sonntag eines jeden Monats statt.
Wir treffen uns im Restaurant Kaisershaus, Erkrather Landstraße 82, 40629 Düsseldorf.

Das Angebot wird unterstützt durch ein eigenes Internet-Portal www.gendertreff.de inkl. Blog/Magazin, Forum usw. Informationen zum Selbsthilfetreffen finden Sie hier: http://www.gendertreff.de/treffen-shg/

 

Wenn der Körper nicht zur Seele passt

Eine Gruppe für transsexuelle Menschen, deren Angehörige und Freunde
Treffen jeden 2. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr in der

AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V.
Johannes-Weyer-Straße 1
40225 Düsseldorf

Kontakt: Sabine Symonds
Telefon: 0211 - 77095-32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.duesseldorf.aidshilfe.de

 

Trans*beratung Düsseldorf

Die Trans*beratung Düsseldorf bietet professionelle psychosoziale und sozialrechtliche Beratung zu allen Fragen der Trans*und Inter*geschlechtlichkeit. Unsere unterstützende und wertschätzende Beratung bietet Raum zur Selbstreflexion, ermöglicht das eigene „Verstehen“ und erweitert Perspektiven und Handlungsoptionen. Wir begleiten beim Erforschen und „bewusst werden“ von geschlechtlichen Unbehagen, ohne in die eine oder andere Richtung zu lenken. Das niedrigschwellige Beratungsangebot richtet sich auch exziplit an trans* Kinder und deren  Eltern. Neben Menschen mit trans* oder inter* Thema ist unsere Beratung auch für Angehörige, Paare und Partner*innen offen.
Auch Mediziner*innen, Psychotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen und Jurist*innen, die mit dem Thema Trans* beruflich in Berührung gekommen sind, möchten wir ausdrücklich ermutigen uns anzusprechen und den Austausch zu suchen.
Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit sind das Empowerment von trans* und inter* Personen, die Aufklärungsarbeit sowie die Schaffung von spezifischen Gruppenangeboten. Wir informieren über rechtliche und medizinische Rahmenbedingungen, stellen Fachwissen bereit und bieten Erfahrungsaustausch, Workshops, Vorträge und Freizeitangebote an. Wir haben ein offenes Ohr für Sorgen und Befürchtungen, wissen Rat bei Konflikten und Problemen und leisten Beistand bei Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen.
Bei Bedarf vermitteln wir an spezifische Hilfsangebote weiter. Um telefonische Anmeldung wird gebeten. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht, kann anonym erfolgen und ist kostenfrei. Spenden nehmen wir gerne entgegen.

Adresse:
Trans*beratung Düsseldorf
c/o AHD e.V.
Johannes-Weyer-Straße 1
40225 Düsseldorf
Telefon: 0211-77095-25
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.transberatung-duesseldorf.de

Arbeitsfokus:
Beratung und Aufklärungsarbeit

Ansprechpartnerin:
Lena Klatte

  

Duisburg

 

SHG Trans* Duisburg

Ich möchte eine SHG Trans* in Duisburg im Ruhrgebiet gründen.  Meine Kontaktdaten:
 
Kay - Isabelle, Ongena
Heerstraße
47053 Duisburg
Telefon: 0151 - 45418191
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ich würde mich freuen wenn die Leute Kontakt zu mir aufbauen könnten, so dass man Gruppenabende organisieren kann.
Aber auch ne 24h Hotline unter der Nummer möchte ich anbieten, als Notruf quasi.
 
Isabelle

 

Essen

 

TS-SHG-Essen

Selbsthilfegruppe für Transsexuelle Menschen, Hilfe zur Selbsthilfe ist unser Motto.

Wir treffen uns am 4. Freitag eines Monats um 18.00 Uhr im Haus der Begegnung, Weberplatz 1, 45127 Essen.

Erstgespräche werden gerne nach vorheriger Anfrage durchgeführt, bitte erst per Mail melden. Zu Erreichen sind wir unter:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.ts-shg-essen.de

Leitung der SHG: Franziska und Cedrik


 

Mönchengladbach

 

AIDS-Hilfe Mönchengladbach/Rheydt e.V

August-Pieper-Straße 1
41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161 - 176023
Fax: 02161 - 176024
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aidshilfe-mg.de

bitte bei der  Aids-Hilfe anfragen, wann bzw. ob überhaupt derzeit TS-Treffs stattfinden

 

 

 

Mülheim-Ruhr

 

derzeit keine Selbsthilfegruppe

 

Münster

 

TS-SHG Münster

Wir sind eine Gruppe von Menschen aus Münster (Westfalen) und Umgebung vom Ruhrgebiet bis ins Emsland, die das gemeinsame Schicksal haben, körperlich im "falschen" Geschlecht geboren worden zu sein (Transsexuelle, Transidente) oder körperlich mit beiden Geschlechtern geboren wurden (Intersexuelle).

Internet: www.ts-selbsthilfegruppe-muenster.de
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Telefon/SMS (Frauen): 0151 - 65408473
Telefon/SMS (Männer): 0173 - 4411634

Wir treffen uns jeden 2. Samstag im Monat um 15.00 Uhr im:

KCM www.kcm-muenster.de
Am Hawerkamp 31
48155 Münster
Telefon: 0251 - 665686
 

Oberhausen

 

Transgender Treff Oberhausen

offener Stammtisch für alle Transgender, Angehörige und Freunde

jeder 1. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr, 
im "Arwins Brauhaus" im CentrO Oberhausen, 
Oberhausen Neue Mitte/Centro 

weitere Infos über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web:
http://www.claudiasworld.de

 

Osnabrück

 

SHG in Osnabrück, im Aufbau

Ansprechpartnerinnen:
Ina-Nora Teetzen und Karin Nicole Hadenfeld
Buersche Straße 129
49084 Osanbrück
Telefon: 0541 - 7120270
Fax: 0541 - 6005530
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.osnanet.de/inka

 

Wuppertal

 

Trannytreff SHG Bergisch Land

Wir treffen uns immer am 15ten des Monats um 19.00 Uhr. Sie finden uns im Haus der Aids Hilfe Wuppertal, Simonsstraße, 42105 Wuppertal.
Homepage: www.trannytreff.npage.de

 

Beratungsstellen

 

Achtung / Warnung:

angeblich gibt es in NRW (bzw. Hessen, Rheinland-Pfalz) Beratungsstellen / medizinische Hilfen über qualifizierte Ärzte/innen (die aber weder qualifiziert noch niedergelassen sind), sowie Clubs mit "Selbsthilfeanspruch" (Tina's Club, Creativ ..., Transaktuell ..., ...) "Resozialisierungsprojekte für TS im Begleitservice", "Wochenende als Frau", "Life and Fun - Party-Service", usw. ...

 

Essen

Erstberatung und Kurzdiagnose (laut MDK Rheinland)

Prof. Dr. med. W. Senf
Virchowstraße 174
45 147 Essen
Telefon: 0201 - 7227501

 

Münster

Erstberatung und Kurzdiagnose (laut MDK Rheinland)

Herr OA Dr. Michael
Frau OÄ Dr. Ohrmann
Albert-Schweizer-Straße 11
48 129 Münster
Telefon: 0251 - 835-6601 oder -6602 (Pforte/Vermittlung)

 

Remscheid

Prof. Dr. Klaus Windgassen
c/o Stiftung Tannenhof
Evangelische Nervenklinik
Remscheider Straße 76
42899 Remscheid
Telefon: 02191 - 121105 oder 121106

 

Beratungsstellen der dgti

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok