20 | 11 | 2017

Patienteninformation
Dauerhafte Haarentfernung mit dem 694 NM Rubinlaser

Mit dem 694 nm Rubinlaser gibt es eine neue, effektive und schonende Behandlungsmethode der dauerhaften Haarentfernung.

Das Laserlicht gelangt ber das Haar als Lichtleiter in die Haarwurzel. Hier schädigt es die feinen Blutgefäße, die die Haarwurzel ernähren. Da das Haar als "Lichtleiter" erforderlich ist, darf es zwischen den einzelnen Laserbehandlungen nicht gezupft werden. Dagegen schadet das Rasieren nicht, es wird jedoch eine Haarlange von 2-3 mm benotigt.

Nach mehreren Behandlungen (im Abstand von ca. 2-3 Wochen) werden die Haarwurzeln dauerhaft zerstört und vom Korper abgebaut. Die Anzahl der notwendigen Behandlungen ist abhangig von der Stärke und Widerstandskraft der betroffenen Haare und schwankt zwischen 3 bis ca. 10 Behandlungen.

Die Behandlung selbst ist schmerzfrei. Es werden weder die Haut noch Nerven, Fettgewebszellen oder Schweisdrsen geschadigt. Die Facharzte von LASER MED Duisburg haben diesen Vorgang jetzt weltweit erstmalig durch mikroskopische, feingewebliche Untersuchungen bewiesen!

Bei sehr hellen, insbesondere bei weißen oder grauen Haaren, ist die Behandlung deutlich schwieriger und aufwendiger. Wir empfehlen daher das kurzfristige Anfarben (z.B. am Abend vor der Behandlung) mit einem guten Haarfärbemittel. Spezielle Fragen zu diesem Thema beanwtortet Ihnen sicher auch Ihre Kosmetikerin oder Ihr Friseur, oder wenden Sie sich direkt an uns.

Wichtig ist ein ausreichender Tetanusschutz zur Behandlung (Die letzte Impfung sollte weniger als 2 Jahre zurckliegen).

Die Kosten der Behandlung richten sich nach der individuellen Haardichte und -stärke sowie der Lokalisation.

Als Anhaltspunkte einige Beispiele:

Laserbehandlung (pro Sitzung):

Oberlippe ca. 180,- DM
Oberlippe und Kinn ca. 200,- - 360,- DM
ganzer Gesichtsbereich 360,- - 600,- DM
beide Beine ca. 1.000,- DM

Die genauen Kosten müssen vor der Behandlung in einem persönlichen Beratungsgesprach abgeklärt werden. Bei nachgewiesener krankhafter Ursache des Hirsutismus, ist eine Übernahme der Behandlungskosten durch die gesetzlichen/ privaten Krankenkassen auf Antrag möglich.

Seien Sie versichert, daß Ihr individuelles Haarproblem bei uns stets nach dem neuesten wissenschaftlichen Standard behandelt wird.

© LASER MED Duisburg (1998)