25 | 10 | 2014

Willkommen bei der dgti


Köln, 7. September 1999

Willkommen - schön, dass wir wieder erreichbar sind. Niemand freut sich mehr darüber als wir selbst. Die schweren Unwetter, Anfang Juli in Hessen haben zu Schäden bei unserem Provider geführt. Viel zu lange war er gezwungen mit Notleitungen zu arbeiten, was natürlich die Zugangszeiten so sehr verlängert hat, dass oft die Meldung kam "... Unable to connect to the site ..." was natürlich zu Verwirrungen führte und der Frage:

"Was ist los mit der dgti?"

Leider haben wir uns viel zu lange vertrösten lassen, in der Hoffnung bald wieder erreichbar zu sein. Erst ein Wechsel hatte jetzt den nötigen Erfolg.

Nun, wir hoffen, dass damit alles geklärt ist.

Zwei Neuerungen:

1. Wir werden dem Beschluss der deutschen Presse folgen und uns ab sofort bemühe die neuen Rechtschreibregeln zu benutzen und Schritt um Schritt alte Artikel umzustellen. (Aber habt bitte Nachsicht, dass auch wir erst lernen müssen und nicht alles auf Anhieb klappt.)

2. Inhalte früherer Begrüssungsseiten findet Ihr unter dem Button "Ziele der dgti". Es wurde bemängelt, dass man nach dem Wechsel nie wusste, wo diese Inhalte nun integriert sind. Wir hoffen, dass dieser Mangel damit behoben ist und Ihr Euch leichter in unserem Angebot zurechtfindet.

Noch ein Hinweis auf ein Weiterbildungsangebot für Ärzte, Psychologen und Therapeuten, Studenten:
Im Rahmen der

5. Rheinische Allgemeine PSYCHOtherapietage
Bonn, 22.- 24.09.99

ANGST ESSEN SEELE AUF!
ÄNGSTE VERSTEHEN UND BEHANDELN

wird auch ein Vortrag und ein Seminar mit den Themen:

Vortrag: Erkennen von und Umgang mit Ängsten 
in der Diagnostik und Therapie Transsexueller 
Seminar: Ursache von Ängsten bei Experten und transsexuellen Patienten

durchgeführt. Es handelt sich um einm anerkanntes Weiterbildungsangebot. Druckt es für Euren Arzt, Psychologen oder sonstigen Behandler aus, wenn dieser keinen Internetzugang hat.